Home
Termine
Was ist Adipositas?
Fachvorträge
Ernährung
OP-Methoden
MMK
Sport
Fragen und Tipps
Erfahrungsberichte
Rezepte
Flohmarkt
Gästebuch
SHG's in Thüringen
Forum
Links
Landkarte
Kontakt
 

MMK

Was ist MMK?



Antwort :

Das multimodale Konzept  besteht aus drei Bausteinen Ernährung, Bewegung und Verhalten. Dies wird auch 3-Säulen-Konzept genannt und muss über 6 Monate laufen..

Der erste Weg sollte zum Hausarzt sein, denn dieser sollte uns auf unserem Weg unterstützen. Leider sind nicht alle Hausärzte für diese Op. Es kann aber auch der Internist oder ein anderer Facharzt sein..............

Der Arzt sollte ausschließen, dass es andere Ursachen für dein Übergewicht gibt, dich untersuchen und auch dein Gewicht über einen längeren Zeitraum kontrollieren, jeder Monat.

Ein Spezialist sollte Herz und Schilddrüse untersuchen, und das keine organische Erkrankungen vorliegen.

Man sollte ein Ernährungsprotokoll führen, am besten über 6-12 Monate.

Und man sollte am besten alle seine Ärzte ablaufen, um von allen  Krankheiten neue Gutachten einzureichen (Diabetis, Bluthochdruck, Asthma, Schlafabnoe, usw)

 

Ernährungsberatung.

Man sollte bei seiner Krankenkasse anfragen  wegen einer Ernährungsberatung und deren Kostenübernahme.

Der  Hausarzt allein reicht dazu nicht .

Man sollte ein Ernährungsbuch führen wo man alles einträgt, was man isst und  trinkt, auch die ungesunden Sachen.

 

Bewegungstherapie

Die Krankenkassen bieten bestimmte Sportarten an, bei denen die Krankenkasse einen Zuschuss gibt oder auch

kostenlos sind. Oder man lässt sich  Rehasport  vom Hausarzt verschrieben.

 

Man sollte sich regelmäßig bewegen,  was man auch 2 Stunden die Woche nachweisen sollte.

Viele fahren  Fahrrad, gehen Walken oder  Schwimmen, aber sich das von Freunden  bestätigen zu lassen,

reicht den  meisten Krankenkasse nicht aus. Man sollte nachfragen.

Am besten führt ihr ein Bewegungstagebuch. Oder ihr könnt die Besuche im Schwimmbad oder Fitnessstudio nachweisen.

 

Verhaltenstherapie.

Ich rate jedem, zuerst in seinem Adipositas Zentrum, bei der Ernährungsberatung und einem Psychologen anzufragen.

Viele bieten das an und die sind mehr auf uns eingespielt. Viele Krankenkassen bieten ihre eigenen Ernährungsberatung an, bitte nachfragen.

 

Man sollte alles zeitgleich machen und sich die ganze Zeit von einem Arzt begleiten lassen,der auch alles dokumentiert.

Es ist ratsam, eine  Selbsthilfegruppe zu besuchen.

Das MMK läuft über 6 Monate, das heisst man soll 6 mal jeden Monat bei der Ernährungsberatung gewesen sein. Und da die Krankenkasse das so möchte, würde ich auch keinen Antrag vor Ablauf der 6 Monaten und Ende  des MMK stellen.





 


Heute waren schon 1 Besucher (2 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=